Typ:     A- A A+

Sprachauswahl:

Das Forstrevier Buche

Das Forstrevier Buche – zur Zeit liegt es in Privathänden. Ursprünglich stand hier eine Zisterzienser Schmiede. Das war ein Lieblingserholungsort von Ratiborer Fürsten, in dem die feierliche Beendung von der Jagd gefeiert wurde. Da fällt bei der Hauptallee ein Haufen von Steinen auf. Der wird Wiktorias Berg genannt. Der Steinhaufen erinnert an den Besuch von der Fürstin Wiktoria im Gut vom Ratiborer Fürsten.

Das Projekt wird aus den Finanzmitteln von dem Europäischen Founds für Regionale Entwicklung im Rahmen des Programms Innovation und Wirtschaft mitfinanziert

Alle Rechte vorbehalten - Info Kiosk Rudy © 2011
Generellarbeitsausführer: PRB ERBUD

Design und Ausführung:
Wir bedanken uns bei Ihnen für Ihre Zusammenarbeit: CREDITS